Geführte Hundewanderungen in Südtirol


Berge Almen weite Blicke

Hundewanderungen in Südtirol sind sowohl für Hund als auch für Halter ein unvergessliches Erlebnis – genießen Sie eine Region mit über 300 Sonnentagen im Jahr, einer mediterranen Atmosphäre und einer traumhaften Landschaft. Auf unseren geführten Hundewanderungen im Pustertal erleben Sie eine herrliche Mischung aus italienischem Flair und unvergesslicher Alpenlandschaft. Wir haben ein sehr schönes und hundefreundliches Hotel in einer wunderbaren Wanderregion am Eingang zum Pustertal gefunden. Gutes Esse, hat hier ebenso Tradition wie Gastfreundschaft und ein natürlicher Umgang mit Tieren und Pflanzen.

Besonderes

Reisebeschreibung

Wohnen + Essen

Das familiengeführte 4-Sterne Hotel liegt nur etwa 10 km von der Brennerautobahn / Ausfahrt Brixen entfernt und befindet sich mitten in der Natur. Wunderschöne Wandertouren können Sie hier zusammen mit Ihrem Vierbeiner unternehmen. Nach den Wanderungen können Sie im großzügigen Wellness-Bereich entspannen. Morgens werden Sie im Hotel mit einem vitaminreichen Frühstücksbuffet begrüßt. Am Nachmittag gibt es einen kleinen Snack mit hausgemachten Kuchen, einem Suppengericht sowie Brötchen vom Buffet. Und am Abend erwartet Sie ein 5-gängiges Menü mit reichhaltigem Salat- und Vorspeisenbuffet. Sie werden mit regionalen, aber auch internationalen Gerichten verwöhnt. Sollten Sie von einer Lebensmittel-Intoleranz betroffen sein, bitten wir um einen kurzen Hinweis bei der Buchung. Selbstverständlich gibt es im Hotel auch die Möglichkeit für gluten- und laktosefreie Gerichte.

weitere Inklusivleistungen

Die Unterbringung erfolgt in naturbelassenen, geschmackvoll eingerichteten Wohlfühlzimmern, ausgestattet mit Dusche, WC, Föhn, Telefon, TV, Radio, Safe, Balkon oder Lodge. Lift für einen barrierefreien Zugang zu den Zimmern ist vorhanden. Im gesamten Hotel steht WLAN kostenfrei zur Verfügung. Der kostenfreie Parkplatz befindet sich direkt beim Hotel; Tiefgarage ist gegen Gebühr buchbar. Für die kostenfreie Benutzung der Bergbahnen in der Region erhalten Sie vom Hotel die Almencard. Wenn Sie möchten, dürfen Sie sich auch gerne beim Frühstücksbuffet ein Lunchpaket nach Ihrem eigenen Geschmack zusammenstellen. Ein großzügiger Wellness-Bereich mit einer Saunalandschaft, Whirlpool und beheiztem Hallen- und Freibad sowie einem Fitness-Bereich stehen Ihnen kostenfrei zur Verfügung (Massagen und Beauty-Anwendungen werden gegen Gebühr angeboten).

Anforderungen

Die Anforderungen an die Wanderungen sind mittel, d. h. sowohl Hundehalter als auch Vierbeiner sollten die Kondition für 3-4 stündige Wanderungen mit 500 bis 700 Höhenmetern haben. Hunde, die nicht jagen, gut abrufbar sind und andere Hunde, die eventuell an der Leine bleiben müssen, nicht belästigen, können nach Maßgabe der Reiseleitung teilweise frei laufen. Offiziell ist für die Gondelfahrten auch der Maulkorb zwingend vorgeschrieben und es herrscht Leinenpflicht. Auch wenn dies nicht immer verlangt wird sollte der Hund schon zu Hause (ggf mit Leberwurst etc.) an den Maulkorb gewöhnt werden.

Gäste sagen:

Gefallen hat mir die Wanderführerin ( unaufgeregt, sehr sachkundig und kompetent, sehr freundlich). Habe ich bei Konkurrenzanbietern schon anders kennen gelernt! Harmonische Reisegruppe. Unterbringung im Hotel und Küche waren bestens, würde ich jederzeit wieder buchen und weiterempfehlen. 10/2018

Verlauf der Reise

Reiseprogramm Sommerreise (7 Tage)

Anreisetag
Anreise der Gäste. Vor dem Abendessen (ca. 17:30 Uhr) gemeinsames Kennenlernen und Besprechen der einzelnen Wanderungen

Panoramarundweg Stoanamandl
Mit dem Auto fahren wir etwa 20 Minuten zum Parkplatz der Gondel „Jochberg / Gitsch“ und fahren mit dieser zum Bergrestaurant. Von dort geht es den Panoramarundweg um das Stoanamandl. Eine schöne, lockere Tour zum Einlaufen mit einer traumhaften Aussicht.
 
Rotensteiner Höhenweg
Mit dem Auto fahren wir wieder in etwa 20 Minuten zum Parkplatz der Gondel „Jochberg / Gitsch“. Mit der Gondel geht es hoch zum Bergrestaurant. Von dort laufen wir den Rotensteiner Höhenweg zur Fane Alm. Über den Milchsteig geht es dann wieder zurück zum Auto.

Tag zur freien Verfügung
Damit sich die Vierbeiner wieder etwas erholen können und Sie z. B. mal das nette Städtchen Brixen kennenlernen, steht der heutige Tag zu Ihrer freien Verfügung.

Altfasstal
Mit dem Auto fahren wir in etwa 25 Minuten zum Parkplatz Altfasstal (kostenpflichtig). Von hier aus geht es über den Jägersteig in das Altfasstal zur Wieserhütte. Der Rückweg erfolgt dann über einen wunderschönen Forstweg, der mit traumhaftem Blick durch das Tal wieder zurück zum Parkplatz führt.

Brixner Hütte und Fane Alm
Mit dem Auto fahren wir in etwa 25 Minuten zum Parkplatz der Fane Alm. Vom Hüttendorf Fane geht es dann durch die Schieferschlucht der "Schrame" zur Brixner Hütte. Über den gleichen Weg geht es wieder zurück zum Parkplatz.

Abreisetag
Abreise der Gäste und Vierbeiner oder individuelle Verlängerung

Sowohl im Sommer als auch im Winter sind wir bei den Touren natürlich immer vom Wetter abhängig, so dass es aufgrund der Wettersituation immer mal wieder zu Änderungen kommen kann.

Termine und Preise

von - bis Plätze im Dz p.P. im Ez o.Hund im DZ
10.05 - Sa. 16.05.20 noch buchbar 849 € 895 €  798 €   
Mo. 07.09 - 13.09.20 noch buchbar 849 € 895 €  798 €   

Teilnehmer/Innen: min. 6, max. 12, die Reise- und Rücktrittbedingungen als pdf.
Reisebeginn/-Ende:

Die Höhe der Anzahlung beträgt 20 % vom Reisepreis, der Restbetrag ist bis 2 Wochen vor Reisebeginn fällig.

Termine, Preise, Leistungen

Im Preis enthalten

Extras

Vor Ort

Anforderungen:

Anforderungslevel

Veranstalter: Natours Reisen GmbH

Natours Reisen GmbH

Potsdamer Straße 51
49088 Osnabrück
info(at)natours.de
www.natours.de

Kontakt

Mo. - Fr. 10-13 + 15-18 Uhr
Tel. +49 541 34751894
Fax. +49 541 34751896